Der Deutsche Dudelsack

Historisch anmutendes Design trifft auf moderne Effizienz

Für Beginner

Noch keine Erfahrung mit dem Dudelsack oder anderen Instrumenten?
Keine Notenkenntnisse?

Alles kein Problem!
Lass Dich beraten und steige zum Beispiel mit einem Practice Chanter in die Welt der Dudelsack-Musik ein.

Für Quereinsteiger

Du hast bereits Erfahrung mit anderen Instrumenten?

Mit dem richtigen Dudelsack baust Du auf Dein Können auf und erlernst das Spielen schnell. Hierfür wäre ein Hümmelchen die richtige Wahl.

Für Erfahrene

Du spielst bereits Dudelsack, willst aber auf Deinem Spielniveau aufbauen?

Wenn Du einen Dudelsack suchst, der ideal zu Deinen Ansprüchen passt, stell einfach eine Anfrage und lass Dich persönlich beraten.

Für Profis

Erfahrungen, Können und das gewisse Know-how setzen für dich höchste Ansprüche an einen Dudelsack?

Finde hier Deinen Dudelsack, der Dir sicher und zuverlässig gibt, was du brauchst.

Du hast Fragen? Dann zögere nicht, mich über das Kontaktformular anzuschreiben oder mir eine E-Mail zu senden und erhalte Dein persönliches Angebot für Deinen Dudelsack.

ANFRAGE STELLEN

Hier eine Auswahl der neuesten fertiggestellten Instrumente aus meiner Werkstatt. Alle Arbeiten sind Sonderanfertigungen und in genauer Absprache mit dem Kunden an dessen Wünsche und Bedürfnisse angepasst.

Ich verwende ausschließlich Hölzer in Musikinstrumenten-Qualität. Auf Wunsch werden exotische Harthölzer, wie Grenadill und andere Palisander-Arten genutzt. Diese kommen vor allem für Spielpfeifen der lauten Instrumente zum Einsatz, da sie einen brillanten Klang hervorbringen. Dennoch ist es mir ein Anliegen vorrangig einheimische Hölzer für mehr Nachhaltigkeit und ein besseres Klima zu verwenden. Im selben Zug wird das Leder rein pflanzlich oder vegetabil gegerbt und in Deutschland hergestellt.

Practice Chanter

Practice Chanter sind ideal für Anfänger mit wenig bis kaum musikalischer Vorkenntnis. Mit diesen einfach gehaltenen Instrumenten konzentriert sich der Spieler rein auf das Melodiespiel und muss sich nicht zusätzlich mit der Balg-Druck-Technik befassen. Zudem ist es ein preisgünstiges Instrument. Das Instrument ist in A gestimmt und eignet sich zum Erlernen mit dem Buch „Die Sackpfeifen-Fibel“ von Thomas Zöller.

Zierringe an den Instrumenten werten es nicht nur optisch auf, sondern sorgen auch für Stabilität und machen das Instrument weniger anfällig gegen Rissbildung. Zusätzlich biete ich Ringe aus Sterling-Silber und Bronze mit Celtic Knotwork an.

Stimmung in A dorisch (Tonumfang: g’-a’’)

  • Rohrblatt mit Aufbewahrungshülse

  • Offene deutsche Blockflötengriffweise

  • Leise und leichtgängig

ANFRAGE STELLEN

Hümmelchen

Das Hümmelchen ist ein vollwertiger, kleiner Dudelsack, der sich hervorragend für die ersten Schritte eignet. Die Drucktechnik auf den Balg ist bei diesem Instrument besonders einfach auszuführen, da es sehr leichtgängig ist. Ebenso ist es dank seiner zylindrischen Bohrung leise und eignet sich für das Üben und Musizieren in geschlossenen Räumen. 

Das Hümmelchen ist mit Kunststoffrohrblättern ausgestattet und hat einen Bordun in der Basisausführung. Die Stimmung ist standardmäßig c’/d’ mit einem Bordun und um einen Quint- und/oder Oktav-Bordun erweiterbar. Zierringe am Instrument, werten es nicht nur optisch auf, sondern sorgen auch für Stabilität und machen das Instrument unanfälliger gegen Rissbildung.

Stimmung in C-Dur / D dorisch (Tounumfang: c’-d’’)

  • Offene deutsche Blockflötengriffweise

  • Leise und leichtgängig

  • Spielbare Halbtöne: es, fis, gis, b, cis

  • 1-3 Bordune (Bass: c’/d’, Bariton: g’/a’, Tenor: c’’/d’’)

  • Bordune optional  in F und c (nach Praetorius)

  • 2. Daumenloch kann ergänzt werden

ANFRAGE STELLEN

Große Sackpfeife

Die Große Sackpfeife ist ein sehr lautes Instrument und benötigt demensprechend mehr Druck beim Spielen  als ein Übungsinstrument. Durch die Verwendung verschiedener Spielpfeifen-Rohrblätter kann das Instrument in Druck und Lautstärke von mir voreingestellt werden. Somit kann der Spieler mit moderatem Druck beginnen und sich später bei Bedarf steigern. 

Der Bass-Bordun ist 2 Oktaven tiefer als die Spielpfeife, der 2. Bordun (Tenor) eine Oktave tiefer. Auf Wunsch kann mit einem Zwischenstück die Oktave zur Quinte umgebaut werden. Ein kleiner Alto-Bordun in a’ wird auch angeboten. 

Die Schallbecher können beim Bassbordun mit einem Deckel für eine Soundbox versehen werden, wie es bei den Oktavbordun von mir gängig ist. Der Klangeindruck ist tiefer, geht jedoch auf Kosten der Lautstärke.

Der Balg ist aus ökologisch gegerbtem Leder hergestellt. Wahlweise kann ein Cover bestellt werden.
Alternativ biete ich Goretex-Bälge mit schwarzer Kunstlederbeschichtung an. Diese Bälge besitzen einen Reißverschluss, um ein Trockensystem einbauen zu können. Dieses kann gerne auf Nachfrage vorab eingebaut werden. 

Die Spielpfeifen werden aus Grenadill (African blackwood) hergestellt, welches hervorragende Klangeigenschaften bietet. Auf Wunsch sind auch andere Hölzer möglich. Die Sackpfeife kann in verschiedenen Farbtönen gebeizt werden.

Stimmung in A dorisch (Tonumfang g’-a’’)

  • Offene deutsche Blockflötengriffweise

  • Laut (ca. 95 – 115 dB )

  • Spielbare Halbtöne: cis, dis, f, gis (b über Klappensystem)

  • 1-3 Bordune (Bass: a’, Bariton: e’, Tenor: a’, Alto: a’’’)

  • Schallbecher-Ø: Bass: 12 cm, Spielpfeife: 9 cm

  • 2. Daumenloch für cis auf Anfrage

ANFRAGE STELLEN

Kleine Sackpfeife

Sie ist stets ein guter Begleiter auf Reisen. Sie ist klein, leicht und kompakt und trotzdem laut und flexibel einsetzbar. Die Kleine Sackpfeife ist eine Abwandlung der Großen Sackpfeife und steht ihr in nichts nach. Sie unterscheidet sich durch Größe und Gewicht von ihrem großen Bruder, sowie der etwas dezenteren Bordune und Spielpfeife. Dieser Dudelsack ist ideal für kleinere oder zierliche Personen durch die schlankere Bauweise.

Stimmung in A dorisch (Tonumfang g’-a’’)

  • Offene deutsche Blockflötengriffweise

  • Laut (ca. 95 – 115 dB )

  • Spielbare Halbtöne: cis, dis, f, gis

  • optional in schottischer Griffweise

  • 1-2 Bordune (Bass: a’, Alto: a’’’)

  • Schallbecher-Ø: Bass: 8 cm, Spielpfeife: 8 cm

ANFRAGE STELLEN

Tiefe Sackpfeifen

Weniger schrill, dafür sanfter sind die Dudelsäcke in tieferen Tonarten. Sie sind ebenso laut und kräftig und bieten einen vollen Klang, da sie mit Schilfrohrblättern ausgestattet werden. Die weiteren Lochabstände eignen sich nicht unbedingt für Einsteiger. Auf Grund ihrer Größe und Handlichkeit, werden diese Instrumente mit einem Bass-Bordun und maximal ergänzend mit einem Alto-Bordun, quer vor der Brust liegend, ausgestattet.

Stimmung in E dorisch (Tonumfang d’-e’’)

  • Offene deutsche Blockflötengriffweise

  • Laut (ca. 95 – 110 dB )

  • Spielbare Halbtöne: ais, c, dis

  • 1-2 Bordune (Bass:e’, Alto: e’’)

  • Schallbecher-Ø: Bass: 12 cm, Spielpfeife: 10 cm

Stimmung in D dorisch (Tonumfang c’-d’’)

  • Offene deutsche Blockflötengriffweise

  • Laut (ca. 95 – 110 dB )

  • Spielbare Halbtöne: gis, b, cis

  • 1-2 Bordune (Bass: a’, Alto: a’’’)

  • Schallbecher-Ø: Bass: 12 cm, Spielpfeife: 10 cm

ANFRAGE STELLEN